Grillen/ Rezepte/ Salate

Lass den Sommer rein: Griechisch Grillen mit Trauben-Feta-Salat!

Feta Trauben Salat

Ja, ihr habt richtig gelesen. Trauben. Nicht Wassermelone. Der Salat mit Feta und Wassermelone ist auch saulecker und ihr findet ihn z.B. hier, aber ich mag auch gern die Variante mit Weintrauben.Wie  so oft in meiner Küche besticht eben auch dieses Salätchen mit der fixen Herstellung. Den hab ich euch, ohne Spaß, in unter 5 Miuten verzehrfertig zusammen geklöppelt. Aber meistens ist das garnicht notwendig, dass ich das alles ganz alleine mache und eins der Kinder meldet sich freiwillig zum Trauben halbieren, während ich den Grill anschmeiße oder „noch eben schnell“ was anderes zusammenrühre.

Die Süße der Trauben passt ganz hervorragend zum würzigen Feta und am Grillbuffett macht dieser leichte und fruchtige Salat einen angenehmen Unterschied zu den mayolastigen Verwandten. Geschmacklich und aufwandstechnisch also voll mein Ding. Darum habe ich ihn auch zu unserer griechischen Grillsause am Wochenende auf den Tisch gebracht. Einfach lecker!

Salat mit Trauben und Feta

Print Recipe
Serves: 4-6 Cooking Time: 5 min

Ingredients

  • 500g kernlose grüne Weintrauben
  • 180g Schafskäse
  • 1 -2 EL Olivenöl
  • ein paar frische Kräuter oder eine Salatkräutermischung (z.B. Salatkräuter von Lebensbaum oder Salatkräuter TK von Iglo)

Instructions

1

1. Die Trauben waschen und den Käse abtrofen lassen.

2

2. Alle Trauben halbieren und in eine Schale geben.

3

3. Den Feta in kleine Würfel schneiden und zu den Trauben geben.

4

4. Alles zusammen mit den Kräutern und dem Öl vermischen.

 

Als nächstes habe ich ein knallermäßiges Tzaziki Rezept für euch, aber da wir den quasi ungeknipst komplett aufgegessen haben, wird das noch ein zwei Tage dauern. Oder länger, denn ich packe schon wieder. Am Freitag geht es los in den kürzesten Sommerurlaub aller Zeiten mit dem Ziel „Hoek van Holland“. Dort, ganz in der Nähe von Rotterdam, werden wir eine Woche in einem Strandhaus rumschlumpfen. Inklusive Piepenköter. Ich freu mich wie ein Schnitzel!

Liebste Grüße,

Vanessa

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*