Bücherliebe/ Kuchen, Crumble, Kekse.../ Thermomix

Rezension: Mix mit! Das Thermomix Backbuch von Heike Niemöller!

Frau Piepenkötter I Kochbuch Thermomix

Heute habe ich mal wieder ein Buch für euch. Ein Buch, voll mit tollen Rezepten um das polarisierende Vorwerk-Gerät. Den Thermomix. Entwickelt, gebacken, fotografiert und geschrieben hat es keine geringere als Heike Niemöller. Und ich so: YEAH!

Ordnungsliebe first

Ich bin großer, großer Fan von Heikes Blog “Relleomein” und den dazugehörigen Videos. Wer Interesse an Ordnung und Ordnungstipps hat oder ein paar leckere und alltagstaugliche Backrezepte sucht, der ist bei Heike in besten Händen. Ich zelebriere schon seit ein paar Jahren die sogenannte Relleomein-Woche. Das sind die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr, die ich dafür nutze, meine Schränke auf Vordermann zu bringen und ein wenig grundsätzliche Ordnung und Struktur in unseren Alltag (zurück) zu bringen. Dann wirbel ich mit Vorratsboxen, Kalendern, Listen und dem Etikettierer durch die Bude und drehe alles auf links.

Das Heike, wie ich, Fan des Thermomix ist, ist quasi ein netter Nebeneffekt und umso mehr habe ich mich gefreut, als sie irgendwann bei Instagram mal erzählte, dass sie jetzt unter die Autorinnen gegangen ist. Und mit “MIX MIT! 55 Rezepte für meinen Thermomix -backen-” ist nun ihr erstes Buch erschienen.

Backen mit dem Thermomix

Die 55 Rezepte, die schon im Untertitel des Buches erwähnt werden, bilden einen schönen Rundumschlag durch das Repertoire eures Backofens. Von Frühstücksideen über Kuchen bis hin zu Snacks und leckerem zum Abendessen ist eine bunte Mischung leckerer und vorallem auch möglichst gesunder Backwerke vertreten.

Heike vezichtet bei ihren Rezepten auf Fertigprodukte und versucht auch ansonsten die Zutatenliste möglichst gesund und verträglich zu halten. Weniger Zucker, Dinkelmehl und bevorzugt Bio-Produkte machen die Rezepte für mich zu der perfekten Mischung aus lecker und gesund.

Die Rezepte sind, wie es beim Thermomix nun mal ist, bestechend einfach nachzubacken und darüber hinaus geizt Heike auch nicht mit Tipps zum Umgang mit dem Gerät und  auch nicht mit ergänzenden Ratschlägen zu ihren Rezepten, wie z.B. der Zusammenstellung einer “Pumpkin Spice” Gewürzmischung.

Frau Piepenkötter I MIX MIT Thermomix backen Heike NIemöller

Worauf man gefasst sein sollte, ist dass die Gehzeiten manchmal wirklich lang sind. Und wenn man, wie ich bis vor kurzem noch, nicht als erstes einmal das komplette Rezept durchliest, kann das die Mahlzeitenplanung ganz schön durcheinander bringen. Aber: Letztlich gilt eben gerade beim Backen, dass man es ordentlich/ vernünftig und mit Ruhe machen sollte. Und wenn man sich der Gehzeiten von Anfang an bewusst ist, kann man für die Zeit ja auch ne ganze Menge andere Dinge einplanen oder einfach mal wieder ein bisschen hygge sein und sich mit ner Tasse Kaffee und nem schönen Buch oder einer Zeitschrift auf das Sofa setzen. So wie ich es mit oder besser für dieses Cinnamon Swirl Bread getan habe.

Cinnamon Swirl Bread

Perfekt für das Herbstwetter und einen entspannten Sonntag erschien mir das Cinnamon Swirl Bread und so habe ich es als eins der von mir aus dem Buch getesteten Rezepte heute mal für euch mitgebracht:

Cinnamon Swirl Bread aus dem Buch MIX MIT! backen von Heike Niemöller

Print Recipe
Serves: 1 Brot Cooking Time: ca. 3,5 Stunden inklusive Gehzeit

Ingredients

  • Für den Teig:
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 50g Rohrzucker
  • 250g Milch
  • 100g Dinkelmehl Typ 1050
  • 300g Dinkelmehl Typ 630
  • 1 TL Meersalz
  • 2 EL Rapsöl
  • Für die Füllung:
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Milch
  • 50 g Rohrzucker

Instructions

1

Hefe, Zucker und Milch 2min/37 Grad/ Stufe 2 im Thermomix verrühren.

2

Die Hefemilch 5min lang stehen lassen.

3

Die restlichen Zutaten hinzugeben und 2 1/2 Minuten / Teigstufe zu einem Teig verkneten.

4

Als nächstes lasst ihr den Teig 2 Stunden an einem warmen Ort abgedeckt gehen.

5

Eine Kastenbackform einfetten.

6

Die Füllung anmischen.

7

Den Hefeteig rechteckig ausrollen. Er sollte ein Stück schmaler sein, als die Längsseite der Backform.

8

Den Teig mit der Zimtmischung bestreichen.

9

Den Teig so aufrollen, dass eine große Rolle entsteht, die in eure Backform passt.

10

Das Ganze nochmal min 1/2 Stunde bis 1 Stunde in der Form gehen lassen.

11

Bei 180 Grad Ober/Unterhitze 30 min backen.

12

Auskühlen lassen.

13

FERTIG!

Notes

Ich werde das demnächst unbedingt nochmal mit Blaubeeren zusätzlich zur Zimtmischung probieren!

Frau Piepenkötter I Rezension Thermomix backen MIX MIT

Wir fanden das Brot übelst lecker und auch die anderen Rezepte die ich bislang daraus probiert habe (z.B. die Hot Cross Buns). Von mir also eine klare Empfehlung für MIX MIT! backen. Ich muss mir wohl nochmal das andere MIX MIT! Buch besorgen. Mit 55 Familienrezepten. Wenn das kann, was das Backbuch kann, dann ist das gut investiertes Geld.

Liebste Grüße,

Vanessa

 Die Links der Bücher sind Affiliate-Links. Ich bekomme für euren möglichen Kauf eine kleine Provision. Euch kostet es nichts. 

Dieses Buch ist mir als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt worden.  

Merken

Merken

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Heike
    10. September 2017 at 18:33

    Ahhhh ich flipp aus! Was für ein toller Blogpost und so eine liebe Rezension 🙂 Ich freu mich sehr, dass dir mein Buch so gut gefällt. Und das obwohl so viele Heferezepte mit vielen Stunden Gehzeit dabei sind. Aber je länger ein Hefeteig geht, desto bekömmlicher ist er.

    Vielen vielen lieben Dank :-* Ich freu mich sehr!

  • Leave a Reply

    *