Redwood Love: Drei schnelle Pre-Christmas Schmonzetten!

Frau Piepenkötter I Schmonzetten I Redwood I Kelly Moran

Dieser Beitrag enthält Affiliatelinks und Werbung ohne Auftrag

Mein Vater liest meinen Blog nicht mehr. Er findet es schrecklich, dass es „immer nur um Schmonzetten geht“. Dabei hatte ich gedacht, es würde ihn beruhigen das ich ganz offensichtlich die „Pferdebuch-Phase“ überwunden habe. Naja…

Der aufmerksame Beobachter weiß, dass ich schon seit Wochen total leserergeben eine Weihnachtsschmonzette nach der nächsten wegziehe, damit ihr pünktlich zum Advent in Stimmung kommt (hahaha!), aber jetzt habe ich für euch trotzdem noch  drei romantische Schinken mit Engtanzpotential, die ihr auch ohne die Gefahr von vorzeitiger Weihnachtsstimmung lesen könnt.

Die Redwood-Love-Triologie von Kelly Moran

Redwood ist ein kleines Städtchen, nahe der Küste, das den Vorurteilen über Kleinstädte alle Ehre macht. Nicht zu letzt da die Bürgermeisterin und ihre beiden Schwestern herzlich gern brandheißen Klatsch und Tratsch via Twitter verbreiten und zu jedem möglichen neuen Liebespärchen eine Pinterest-Pinnwand anlegen auf denen heimlich geschossene Knutschfotos für alle Mitbürger einsichtig werden. Wen wundert es, dass die drei Damen von der eigenen Familie tatsächlich „das Drachentrio“ genannt werden?

Redwood-Love 1: Es beginnt mit einem Blick

Wie durchtrieben die Drachen seien können, stellt als bald Cade fest, der Sohn einer Drachenlady und somit der Neffe der anderen zwei ist. Der attraktive Tierarzt mit dem Ruf als unverbesserlicher Playboy bekommt nämlich mir nichts, dir nichts die hübsche Avery vor die Nase gesetzt, welche sich mit ihrer autistischen Tochter eigentlich nur in Redwood bei ihrer Mutter von den Strapazen ihrer gescheiterten Ehe erholen wollte. Doch Cade geht den Drachen unbewusst auf den Leim und verliebt sich in Avery. Blöd nur, dass diese mehr als einen Grund findet, warum sie keine Beziehung mit dem  heißen Doktor haben kann. Ob er sie doch noch umstimmt? Haha. Wer weiß.Das Buch könnt ihr hier (*) kaufen.

Redwood-Love 2: Es beginnt mit einem Kuss

Kaum ist Cade „unter der Haube“ legt das Drachentrio erneut los. Cades tauber Bruder Flynn lässt seine Selbstwahrnehmung i Sachen  Liebesleben durch sein mangelndes Hörvermögen dominieren. Er glaubt nicht daran, dass er je glücklich sein könnte und unterdrückt deshalb auch jegliche Gefühle die er gegenüber seiner Assitentin Gabby hegt. Gabby hingegen ist es leid niemals aus der „Friendzone“ hinauszukommen und von jedem Mann in der Stadt nur als die liebe und nette kleine Gabby gesehen zu werden. Wie gerne hätte sie einen netten und sexy Mann wie Flynn an ihrer Seite, aber auch der behandelt sie ja wie Luft, wenn es um amouröse Angelegenheiten geht. Oder etwas nicht? Den zweiten Teil bekommt ihr hier.

 

Redwood-Love 3: Es beginnt mit einer Nacht

Nun ist nur noch ein O´Grady Bruder über, aber Drake interessiert sich seit dem Tod seiner Frau Heather vor 4 Jahren nicht mehr für Liebesdinge oder überhaupt irgendwas. Er ist ein übellauniger Griesgram. Umso erstaunlicher ist der Gesichtsausdruck mit dem er eine gewisse Zoe, eine seiner ältesten Freundinnen und Heathers beste Freundin, ansieht. Sollte es da etwa mehr geben, als nur die tiefe Verbundenheit, die beide durch Heathers Tod spüren? Hat der schweigsame Drake etwa Gefühle für die extrovertierte Zoe die über das freundschaftliche hinausgehen? Das Drachentrio pinnt wieder und twittert was das Zeug hält. Sehr zu Zoes Missfallen, denn sie kann sich neben der Pflege ihrer demenzkranken Mutter wahrlich keine Beziehung vorstellen. Schon gar nicht mit dem Traum ihrer schlaflosen Teenagernächte: Drake O´Grady! Den dritten und letzten Redwood-Love-Teil findet ihr hier (*).

 

Das erste der drei Bücher habe ich in einer Nacht gelesen. Nicht sehr empfehlenswert, wenn man am nächsten Tag arbeiten muss. So als kleinen Hinweis, falls ihr das noch nicht wusstet. Und Band 2 und 3 rutschten dann so hinterher. Sogar nach der legendären Blogst-Party habe ich noch im Hotelbett des 25hours- The Circle gelesen. Die Bücher sind lustig und, wie sagt man so schön, kurzweilig ohne langweilig zu sein. Sie sind im richtigen Maße sexy und rührend. Also alles in allem eine gelungene Triologie! Lest mal rein!

Liebste Grüße,

Vanessa

 

So (*) gekennzeichnete Links sind Affiliatelinks. Kauft ihr darüber Produkte, dann bekomme ich eine geringe Provision und euch kostet es nicht mehr als sonst. Danke!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*